OKM eXp 6000 Professional Plus

OKM eXp 6000 Professional Plus

  • Alles inklusive: Detektor für Schatzjäger mit höchsten Anforderungen – einschließlich aller Funktionen
  • Erkennungstiefe: Mit dieser Technologie fanden Kunden Objekte bis 25 m (82) ft) tief
  • Anwendungsfälle: Archäologie, Schatzsuche, natürliche Goldprospektion, Hohlraumerkennung
  • Betriebsmodi: 3D-Bodenscan, Magnetometer, Pinpointer, Mineral -Scan, Tunnelscan, Live -Scan
  • Nachweisbare Objekte: Schatzkisten, Hohlräume, Tunnel

Free Gift

Get free gift when you buy 5000 EUR

Gift Value:

300.00 EUR

36,000.00

470 People watching this product now!

Payment Methods:

Description

OKM eXp 6000 Professional Plus

MEHR STYLE. MEHR LEICHTIGKEIT. MEHR MÖGLICHKEITEN.

  • Länger messen dank leichterer Kontrolleinheit und Teleskopgestänge sowie extrem leichten und robusten Karbonsonden
  • Erzielen Sie schneller Erfolge dank vereinfachter Bedienung
  • Sofort Details wissen dank 3D-Scan-Analyse direkt an der Kontrolleinheit
  • Keine zusätzlichen Akkus nötig dank integrierten Akkus mit hoher Kapazität
  • Messung über Videobrille direkt ansehen
  • Abnehmbarer GPS-Empfänger
  • Inkl. Detektor-Software Visualizer 3D Studio

3D-Bodenscanner und Metalldetektor für höchste Ansprüche

Der eXp 6000 Bodenscanner und Metalldetektor ist einer der Spitzendetektoren von OKM für Schatzsucher, Archäologen, Goldsucher und Bodengutachter. Der professionelle Detektor ist komplett kabellos und kann über Touchscreen, Videobrille oder Notebook gesteuert werden. Er ist der weltweit erste 3D-Bodenscanner, der die innovative OKM-Teleskopsonde verwendet, die bis zu 124 cm Breite ausgefahren werden kann.

Farbdisplay und Touchscreen

alt
Farbdisplay und Touchscreen: Einfach zu bedienende GUI mit automatischer Helligkeitsanpassung

Die Kontrolleinheit mit Touchscreen und mehrsprachiger grafischer Benutzeroberfläche (GUI) ist sehr einfach zu bedienen. Verschiedene Layouts und eine automatische Helligkeitsregelung ermöglichen es dem Benutzer, den Detektor auch bei unterschiedlichen Umgebungslichtverhältnissen effizient zu bedienen.

Teleskopgestänge mit abnehmbarem GPS-Empfänger

Das Teleskopgestänge kann mit wenigen Handgriffen an die Körpergröße des Benutzers angepasst werden. Die Armstütze ist mit zusätzlichen Polstern für mehr Ergonomie bei der Schatzsuche ausgestattet. Am Griff befindet sich ein Trigger-Knop, mit dem die Messung gesteuert werden kann. Die Schutzkappe am Handgriff kann durch den im Lieferumfang enthaltenen GPS-Empfänger ersetzt werden. Am unteren Ende des Teleskopgestänges lassen sich die Sonden schnell und einfach per Magnetanschluss befestigen.

alt
Teleskopgestänge mit Armstütze und Handgriff mit Trigger-Knopf für die komfortable Schatzsuche.
alt
Die Schutzkappe kann durch den GPS-Empfänger ersetzt werden.
alt
Der abnehmbare GPS-Empfänger ermöglicht es dem Schatzsucher, seinen aktuellen Standort zu verfolgen und zu speichern.

Austauschbare Sonden für verschiedene Einsatzgebiete

alt
Austauschbare Sonden aus Karbon: Die extrem leichten und robusten Sonden lassen sich ganz einfach per Magnetanschluss an das Teleskopgestäge anstecken.

Wie viele hochwertige Technikprodukte sind auch die eXp 6000 Sonden aus Karbon gefertigt. Dieses extrem robuste und leichte Material ermöglicht es Schatzsuchern, den Detektor noch einfacher und komfortabler zu nutzen. Zusätzlich stellen die Sonden eine drahtlose Datenverbindung zum Schatzdetektor her, um die Scandaten direkt an die Kontrolleinheit zu senden.

alt

Teleskopsonde

Diese innovative Sonde kann bis zu 124 cm ausgezogen werden und ist perfekt geeignet, sowohl große Flächen als auch schmale Bereiche abzusuchen. So benötigen Schatzsucher nur eine Sonde und müssen kein zusätzliches Zubehör mitführen.

alt

Supersonde

Diese spezielle Bodenmess-Sonde ist eine der besten auf dem Markt. Mit dieser Sonde ist die Unterscheidung und Lokalisierung von vergrabenen Objekten problemlos möglich.

alt

Tunnelsonde

Diese Mess-Sonde kann mit dem 3D-Metalldetektor verwendet werden, um versteckte Tunnel, Kammern, Keller, Bunker, Höhlen und viele andere unterirdische Hohlräume und Strukturen aufzuspüren.

alt

Live-Stream-Sonde

Diese Bodenmess-Sonde überträgt Messdaten sofort auf das Display des eXp 6000, um unterirdische Objekte in Echtzeit zu sehen. Auf diese Weise kann der Benutzer des 3D-Bodenscanners schnell ein großes Gebiet untersuchen, um potenzielle unterirdische Zielobjekte zu finden.

Exklusiv beim eXp 6000: Orientierungssensor

alt

Der Orientierungssensor hilft Schatzsuchern dabei, die Sonde während der Messung richtig zu halten. Ein Symbol auf dem Bildschirm und ein akustisches Signal warnen, sobald die Sonde in einem ungünstigen Winkel gehalten wird. Nur eine korrekte Ausrichtung der Sonde garantiert zuverlässige Messergebnisse.

Verschiedene Betriebsmodi für professionelle Anwendungen

alt
Mehrsprachige Benutzeroberfläche: Intuitive Bedienung in vielen Sprachen.

Als Detektor der Spitzenklasse bietet der professionelle 3D-Bodenscanner eXp 6000 verschiedene Betriebsmodi in einem Gerät:

  • 3D Ground Scan
  • Pinpointer
  • Mineral Scan
  • Live Scan
  • Magnetometer
  • Tunnel Scan
alt

3D Ground Scan

Visualisierung von unterirdischen Artefakten und Hohlräumen in 3D-Darstellungen.

alt

Pinpointer

Identifizierung und Lokalisierung von detektierten Anomalien.

alt

Mineral Scan

Erkennung von natürlichen Mineralisierungen, visualisiert in einer farbkodierten Grafik.

alt

Live Scan

Visualisierung von Artefakten und Hohlräumen in Echtzeit.

alt

Magnetometer

Lokalisierung von ferromagnetischen Objekten.

alt

Tunnel Scan

Erkennung von Tunneln und Hohlräumen, visualisiert in einem farbkodierten Diagramm.

alt

Speichern und Analysieren von Scandaten

Die in den Betriebsarten Mineral Scan, Tunnel Scan und 3D Ground Scan erfassten Scandaten können direkt im internen Speicher des eXp 6000 abgelegt werden. Nach Abschluss der Messung kann der Benutzer die gespeicherten Scandateien zur direkten Analyse auf der eXp 6000 Kontrolleinheit öffnen oder die .v3d-Dateien zur detaillierten Analyse auf einen Computer übertragen.

3D-Analyse in der Detektionssoftware

Einen ersten Blick auf seine Scandaten erhält der Schatzsucher direkt während des Messvorgangs auf dem Bildschirm der Kontrolleinheit. Nach Beendigung und Speicherung der Messung erhält der Schatzsucher eine grafische Darstellung des Scanfeldes mit farblich markierten Zielobjekten. Dieses Scanbild kann direkt auf dem Touchscreen der Kontrolleinheit in 2D und 3D angeschaut sowie gedreht und skaliert werden.

alt
Unmittelbare Scan-Ergebnisse: Nach Abschluss des Bodenscans kann das Scanbild direkt auf dem Display in 2D und 3D angezeigt werden.
alt
Detaillierte Scan-Analyse mit Visualizer 3D Studio: Bestimmen Sie Position, Größe und Tiefe der erkannten Strukturen und Objekte.

Dank der mitgelieferten 3D-Software Visualizer 3D Studio Professional Edition können die gesammelten Messdaten anschließend am Computer detailliert ausgewertet werden. So können Tiefe, Position und Größe von Zielobjekten bestimmt und potenzielle Schatzfunde markiert und mit Notizen ergänzt werden. Entdecken Sie die Funktionen der Visualizer 3D Studio Software

Ziele direkt vor den Augen dank Videobrille

alt

Neben dem Touchscreen kann der Benutzer des Bodenscanners eXp 6000 den Metalldetektor auch mit der Videobrille steuern. Damit kann sich der Schatzsucher noch besser auf die Umgebung konzentrieren und Hindernisse im Scanfeld während der Messung besser erkennen. In der Projektion direkt vor seinem Auge empfängt er gleichzeitig die bereits aufgezeichneten Scandaten.

Optionales Zubehör: Android Tablet, Windows Notebook und Power Pack

Sowohl das Android Tablet als auch das Windows Notebook können zusätzlich zur Steuereinheit eingesetzt werden und ermöglichen es weiteren Anwendern, die 3D-Bodenaufnahmen während der Messung zu betrachten. Das Windows Notebook mit installierter Visualizer 3D Studio Software ermöglicht darüber hinaus detaillierte Scan-Analysen.

alt

Das Power Pack (Version D/C) liefert zusätzliche Energie für den Detektor. Mit dem zusätzlichen Power Pack kann der Schatzsucher die Kontrolleinheit und das Teleskopgestänge unterwegs aufladen und die Betriebszeit des Detektors sogar während der Bodenmessung verlängern.

Lieferumfang

1x Kontrolleinheit
1x Kabellose Teleskopsonde
1x Kabellose Supersonde
1x Kabellose Live-Stream-Sonde
1x Kabellose Tunnelsonde
1x Android Videobrille
1x Teleskopgestänge
1x GPS-Empfänger (abnehmbar)
1x USB-Stick mit OKM Visualizer 3D Studio Professional Edition
1x Bluetooth Kopfhörer inkl. Ladekabel
1x Ladegerät mit Ladekabel
1x Reiseadapter
1x Wasserdichter und stoßgeschützter Koffer
1x Quick Start Guide
OPTIONAL Windows Notebook
Techn. Details

Kontrolleinheit

  • Abmessungen (H x B x T): 120 x 210 x 280 mm
  • Gewicht: ca. 2340 g
  • Betriebsspannung: 11,8 – 19 VDC, 50 W maximal
  • Schutzart: IP40
  • Betriebsdauer: 4 Stunden (voll geladen, 25°C)
  • Betriebstemperatur: -10°C – 50°C
  • Display: 6,5″, 1024 x 768 Pixel TFT, Farbe, 650 cd/qm
  • Prozessor / Main CPU: QuadCore AMD @ 2 GHz, OpenGL 4.2 HD Radeon GPU
  • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB Kingston HyperX
  • Datenspeicher: 8 GB SD-Card, Class 10
  • Feedback: akustisch, visuell
  • Lagertemperatur: –20°C – 60°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5% – 75%
  • Wasserdicht: Nein
  • Datenübertragungstechnologie: WiFi 802.11n a/b/g, MIMO 2×2
  • Datenübertragungsrate: 11 – 54 Mbps
  • Reichweite (max. zum Teleskopgestänge): max. 4 m

Teleskopgestänge

  • Abmessungen (H x B x T): 210 x 135 x 680 – 1340 mm
  • Gewicht: ca. 1760 g
  • Betriebsspannung: 11,8 – 19 VDC, 22 W maximal
  • Schutzart: IP40
  • Betriebsdauer: ca. 5 h (voll geladen, 25°C)
  • Betriebstemperatur: -10°C – 50°C
  • Prozessor: ARM Cortex M0+ @ 48 MHz
  • Arbeitsspeicher (RAM): 32 KB
  • Datenspeicher: 256 KB
  • Lagertemperatur: –20°C – 60°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5% – 75%
  • Wasserdicht: Nein
  • Datenübertragungstechnologie: WiFi 802.11n a/b/g, MIMO 2×2
  • Datenübertragungsrate: 11 – 54 Mbps
  • Reichweite: max. 4 m (Sichtlinie zur Kontrolleinheit)

Supersonde

  • Länge: 950 mm
  • Gewicht: 1,0 kg
  • Empfänger: Dual / Hi-Gain – Vertical – Geophysical Phase Reader – EMSR
  • Sensortechnologie: SCMI-15-D

Teleskopsonde

  • Länge: 820 – 1240 mm
  • Gewicht: 1,04 kg
  • Empfänger: Dual Geophysical Phase Reader – EMSR
  • Sensortechnologie: SCMI-15-D

Tunnelsonde

  • Länge: 500 mm
  • Gewicht: 0,76 kg
  • Empfänger: Dual Geophysical Phase Reader – EMSR
  • Sensortechnologie: SCMI-15-D

Live-Stream-Sonde

  • Länge: 600 mm
  • Gewicht: ca. 0,92 kg
  • Empfänger: Hexa Geophysical Phase Reader – EMSR
  • Sensortechnologie: SCMI-15-D

GPS-Empfänger

  • Abmessungen (H x B x T): 50 x 55 x 27 mm
  • Gewicht: about 60 g
  • Betriebsspannung: 5 V DC
  • Eingangsstrom (maximum): 450 mA
  • Eingangsstrom (typisch): 50 mA
  • Aktualisierungsrate: 1 s
  • Kaltstart: <40 s
  • Warmstart: <30 s
  • Horizontale Positionsgenauigkeit (in den meisten Fällen, im Freien): 2,7 m
  • Horizontale Positionsgenauigkeit (freie Sicht, klarer Himmel): 0,9 m

Bei den technischen Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte. Bei laufendem Betrieb sind geringfügige Abweichungen durchaus möglich.